ELsa Rieger

ELsa Rieger
Foto - Christian Rieger

7. September 2007

Nacht II


Oh, wie liebe ich, wenn nächtens alles stille wird
die Menschen ihren Atem in die Kissen strömen
und hie und da die Zehen tanzen unter Decken
Dann ist die Zeit mich einzusammeln
und zu schreiben


by ELsa

Kommentare:

grenzenlos wortlos hat gesagt…

.. und dann werden so intensiv gefühlte Verse geschrieben... jeder ein Gefühlsausbruch .. gefällt mir, die Leidenschaft,mit der Du schreibst .. LG Ursa

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Ursa,

oh, du kramst freundlicherweise in den älteren Einträgen, das ist aber schön!

Ganz herzlichen Dank,
Elsa

Dagmar hat gesagt…

Liebe Elsa,

wunderba r diese Zeilen. Ich sehe dich bei nächtlicher Ruhe und wenig Licht am Computer sitzen und deine schönen, gefühlvollen Zeilen schreiben.

LG
Dagmar

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Dagmar,

ja, genauso ist es.

Dankesgruß
ELsa

Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.

Lesbares - Sichtbares

Follower

Blog-Archiv