ELsa Rieger

ELsa Rieger
Foto - Christian Rieger

9. Januar 2011

Aus dem Projekt: Stadtlieben von ELsa Rieger & Miroslav B. Dušanić




kann nicht bleiben – fliehe das bett
mich friert
und ich zieh zwei jacken an

eine für dich
eine für mich

irgendwo eine überfüllte
kneipe – warmes licht hinterm fenster

ich öffne die tür:
so fremde gesichter


©Elsa Rieger
Foto: Olivia Santos




vollgepackt mit erinnerungen
blind gerannt – weit weg

in endlosem laubregen
winde zu entziffern – mit jedem windstoß
ein höllenqual

soll ich ... wie kann ich dich vergessen ...?
– du bist überall


© by Miroslav B. Dušanić
Bild: McAlister

Kommentare:

schlüsselworte hat gesagt…

wunderbar, wie sich die beiden texte ergänzen, bzw. das thema weiterführen.

kompliment euch beiden!

lg
mo

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Mo,

vielen Dank!

Vielleicht schaffens wir ja doch noch, das Projekt fertigzustellen.
Ich glaub an Wunder!

Liebe Grüße
ELsa

ahora hat gesagt…

Deine Art zu schreiben gefällt mir immer wieder.

Liebe Grüße
Barbara

ahora hat gesagt…

ein wenig traurig -
warmes Licht,
die zweite Jacke
umsonst angezogen.

Gruß
Barbara

schreibtalk hat gesagt…

Lieben Dank, Barbara!

Beim Entlieben nützt halt nix ...

Liebe Grüße
ELsa

Rachel hat gesagt…

Elsa>Miro; Miro<Elsa ;-)

also ich bin die Erste, die dieses gemeinsame Projekt kauft, nu los, strengt euch mal an, es ist soooooooooo guuuuut;-)

von Herzen, Rachel

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Rachel,

danke! Ich merk dich vor, falls es jemals ein Buch wird, gut?

Ich drück dich,
ELsa

syntaxia hat gesagt…

Wunderbar einmal wieder!!

Auch für mich ein Exemplar reservieren, mit Widmung von beiden! ;-)

..grüßt euch Monika herzlich

schreibtalk hat gesagt…

Stehst schon auf der Liste, liebe Monika :-)

Dankesgrüße
ELsa

Helmut Maier hat gesagt…

Diese innige Verbindung zwischen bekanntem Nichtgekannten und dem Fremden, von dem es doch unterscheidbar ist! Sehr bluesig!

Liebe Grüße
Helmut

schreibtalk hat gesagt…

Lieber Helmut,

Danke! Ja, Blues, das ist die Richtung.

Liebe Grüße
ELsa

Dagmar hat gesagt…

Zwei Autoren mit Wärme und Herz.Da zieh ich mal den Hut und bitte mit auf die Bestelliste zu kommen.
Schön, wenn dieses Buch mal Realität werden würde!

LG
Dagmar

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Dagmar,
ich hoffe nach wie vor, Miro ist mit einer Veröffentlichung einverstanden. Drück mal die Daumen.

Liebe Dankesgrüße
Elsie

Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.

Lesbares - Sichtbares

Follower

Blog-Archiv