ELsa Rieger

ELsa Rieger
Foto - Christian Rieger

1. April 2008



Illusion

Rot gefärbt der
Abendhimmel
Last des Alltags
weicht

Leichtigkeit fließt
durch die Glieder
meine Lust
erreicht

ungeahnte Höhenflüge
Haut an Haut mit dir
ewig soll die Nacht
uns dauern

Mach das Fenster dicht
Unaufhaltsam
wächst der Tag -
z
e
r
b
r
i
c
h
t


Hören


by ELsa (Text & Foto)

Kommentare:

petros hat gesagt…

Du weißt, manchmal sprudeln meine Worte nur so. Dies, wie deine letzten Gedichte auch, klingen in mir stark... und dabei möchte ich es lassen.

LG
Petros

schreibtalk hat gesagt…

Lieber Petros,

Wenn Gedichte stark klingen, haben sie wohl die Kraft allein bestehen zu können, das ist doch fein!

Wenn sie rund sind, alles mit ihnen gesagt ist, animieren sie vielleicht nicht zum Sprudeln, das ist völlig ok.

Danke dir,
LG
Elsa

Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.

Lesbares - Sichtbares

Follower

Blog-Archiv