ELsa Rieger

ELsa Rieger
Foto - Christian Rieger

18. Mai 2008



ausbreiten in mir
entrinnen


oh ja, das will ich tun
ausbreiten in mir
mauern sprengen, kerker
oh ja, das will ich
verlassen und rennen, rennen
mauern sprengen, kerker verlassen
rennen, rennen

unter duftenden kiefern
in moosbetten liegen
hervor würgen würfel aus stein
unter duftenden kiefern
schwärzlich mit rasiermesserecken
gurrenden waldtauben lauschen
plätschernden quellen

fallen und liegen im moosbett
abschütteln alle pflicht
endlich nur ich, ich, ich ausatmen
endlich nur ich, ich, ich
doch schon keimt die frage:
doch wo bleibt dann die liebe
wo bleibt dann die liebe

so trottet mein herz zurück
so trottet mein herz zurück


Hörversion

Anmerkung: 3. Version, mit herzlichem Dank an Petros, der erkannte (eher als ich), was ich ausdrücken will.


Ans Licht geholt:

wo bleibt dann die liebe

ob sie für einen Moment lang
hinter dem Horizont
verborgen ruht in dem Baum
in dem Strauch
oder da vor unseren Füßen
in tausend Stücken zerspringt
und dann die Fühllosigkeit
den Alltag beherrscht
als hätte es Landschaften
mit Bäumen und Sträucher
als hätte es uns nie gegeben

© by @miro




Gemälde : Niko Pirosmani

Kommentare:

ex - il@miro hat gesagt…

wo bleibt dann die liebe

ob sie für einen Moment lang
hinter dem Horizont
verborgen ruht in dem Baum
in dem Strauch
oder da vor unseren Füßen
in tausend Stücken zerspringt
und dann die Fühllosigkeit
den Alltag beherrscht
als hätte es Landschaften
mit Bäumen und Sträucher
als hätte es uns nie gegeben

© by @miro

schreibtalk hat gesagt…

Lieber Miro,

dieser Tag heute ist ein großer Gewinn für mich.

Danke!

LG
ELsa

Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.

Lesbares - Sichtbares

Follower

Blog-Archiv