ELsa Rieger

ELsa Rieger
Foto - Christian Rieger

17. Februar 2011


Bald

Die Stadt atmet ein
zieht laue Luft durch
Wiener Gassen

ihr Ausatem spuckt
winterblasse Menschen aus
umspielt Plätze
unterkühltes Mauerwerk
weht Blumenkleidchen
hoch die Beine
flanieren sonnengerichtet
zum Stephansdom

Kommentare:

syntaxia hat gesagt…

Bald ist es wieder soweit, liebe ELsa. Hier ist es wieder kälter geworden, da bleiben die Kleidchen im Schrank!

..grüßt dich Monika

Rachel hat gesagt…

UIIIIII, unsere Elsa ist eine andere, lach...schöööön, steht dir guuuut;-)

und zu deinem Gedicht kann ich nur schreiben, ja BALD....wir alle warten darauf, die Zeit ist reif...

herzlichst, Rachel

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Monika, ja, hier auch nur grau und kalt. Aber bald, ich bin sicher!

Liebe Rachel, gell, da schaust! :-) Wenns dir gefällt, dann freu ich mich!

Erneuerte liebe Grüße,
ELsa

Traumkirschen hat gesagt…

hui, das gefällt mir besinders. das bild ist wunderschön und ich mag diese kurze prägnante poesie..
:) blümchen für dich ;)

schreibtalk hat gesagt…

Oh, danke für die Blumen, Traumkirschen, wie lieb!

LG
ELsa

Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.

Lesbares - Sichtbares

Follower

Blog-Archiv