ELsa Rieger

ELsa Rieger
Foto - Christian Rieger

13. April 2013



Nun sind wir also angekommen
im Neuen
wie fühlt es sich an

Kaum anders 
als davor und davor und davor
und doch warten gespannt
wie davor und davor und davor

aufs Erblühen

(c) ELsa Rieger


Kommentare:

Dagmar hat gesagt…

Ein feines, kleines Gedicht

Elsa Rieger hat gesagt…

Danke, liebe Dagmar, freut mich sehr! Schönen Frühlingstag dir!

LG

syntaxia hat gesagt…

Stimmt genau!
Und jedes Jahr wieder denken wir, es hätte noch nie so lange gedauert.

..grüßt dich Monika herzlich

Elsa Rieger hat gesagt…

*lach* Ja, liebe Monika, so sind wir Menschen ...

Liebe Dankesgrüße,
ELsa

Gerda hat gesagt…

Liebe Elsa, ganz Ähnliches ging mir vor ein paar Tagen durch den Kopf, als der Lenz langsam aber sicher Einzug hielt. Und noch etwas: Gut, dass wir nie wissen, ob es das letzte Mal sein wird ... deshalb alles aufsaugen, was der Frühling uns bietet, mit Augen, Ohren und der Nase ... Herzliche Grüße Gerda

Elsa Rieger hat gesagt…

WIe recht du hast, liebe Gerda, genießen wirs, als wärs das einzige Mal!

Bin übrigens ab Morgen in Wien, wir könnten nächste Woche bisschen plaudern?

Liebe Grüße
ELsa

grenzen-los-zeit-los hat gesagt…

ich bin leider nicht in Wien und kann demzufolge nicht mit Dir plaudern ... und wie gerne würde ich es doch einmal tun .. so bleibt mir nichts anderes übrig, als Deine Gedanken zum Frühling so zu nehmen, wie ich es auch empfinde: es ist der erste Frühling meines Lebens ...und wie schön, dass man nie weiß, ob es der letzte ist ....ich grüße Dich ganz herzlich ...Ursa

Elsa Rieger hat gesagt…

Liebe Ursa, vielleicht führt es dich mal nach Wien, wer weiß. Und immer das 1. Mal ist eine gute Voraussetzung fürs beglückende Leben, nicht wahr? Sei lieb gegrüßt und vielen Dank!
ELsa

Elke K. hat gesagt…

Da steckt Lebensweisheit hinter! Immer wieder erstaunlich, dass auch kleine Textlein große Geschichten schreiben können.

Elsa Rieger hat gesagt…

Herzlichen Dank, liebe Elke, ich freu mich über deinen Besuch.

Liebe Grüße

Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.

Lesbares - Sichtbares

Follower

Blog-Archiv