ELsa Rieger

ELsa Rieger
Foto - Christian Rieger

3. Januar 2016

verweht



ehe ich endgültig welke
schließlich verschwinde
von hier
will ich ...

ehe es mich verweht
wie das letzte birkenblatt
im november
will ich ...

ehe das große versinken
im dunkel beginnt
umgeben von erde
will ich ...

ja was nur ...

vor dem welken, verwehen, versinken
ist voll das leben ~ ich schöpfe es aus ~
will nichts mehr nachher

ELsa Rieger

Kommentare:

Rachel hat gesagt…


...ein guter Wunsch, liebe Elsie... ja, wir sind in dem Alter, wo solche Gedanken Tagesordnung sind... manchmal...

Aber noch sind wir im Leben und das ist sehr gut!!!

Ich umarme dich fest
deine Edith

Elsa Rieger hat gesagt…

Liebe Edith,

Noch sind wir da und schöpfen das Leben voll aus, genau!

Innige Grüße,
deine ELsa

naturinsilben hat gesagt…

Was nachher kommt, kann niemand sagen, drum ist es wohl klug, sich mit dem Jetzt zu arrangieren. ;-)

Liebe Grüße aus der Silbenkemenate,
Silbia

Elsa Rieger hat gesagt…

Liebe Silbia,
Genau, das JETZT zählt.

Herzlich, ELsa

Michael Hermann hat gesagt…

Liebe Elsa, ich wünsche Dir einen ganz tiefen Brunnen, aus dem Du unendlich viel schöpfen kannst!
Mit lieben Grüßen,
Michael

Elsa Rieger hat gesagt…

Lieber Michael, danke! Das habe ich auch fest vor.

Sei lieb gegrüßt, ELsa

Elke K.-K. hat gesagt…

Mein 88-jähriger Vater meint genau dies trotz seiner gesundheitlichen Belastungen. Eine echte Ermutigung, die dein Text ein wenig trotzig und zutiefst optimistisch zum Ausdruck bringt, liebe Elsa

Elsa Rieger hat gesagt…

Liebe Elke, und aus einem ähnlichen Grund ist der Text entstanden. Meine Mama wird auch 88 und meint das eben auch.

Liebe Grüße
Elsa

veredit - isabella kramer hat gesagt…

Liebe ELsie,

es berührt mich tief dein "verweht", geht es mir doch gerade in letzter zeit vom fühlen her exakt so.

Wie freuen mich deine vielen wundervollen Projekte, deine inspirierende ungebrochene Kreativität. Es macht mich glücklich, dich so lebendig und keinesfalls verweht zu sehen.

Ein Herzensbussi von mir.

isabella

Elsa Rieger hat gesagt…

Liebste Isabella,

Das ist schön, wenn es dich berührt, manchmal denkt man darüber nach, nicht wahr?

Sei lieb bedankt für deine innigen Worte, schauen wir mal, wie lange es so weitergeht.

Herzumarmung dir und ein Bussi,
ELsie

Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.

Follower

Blog-Archiv