ELsa Rieger

ELsa Rieger
Foto - Christian Rieger

25. September 2010



letzter blick aufs meer

und in den weiten himmel
das wilde sehnen ist vergangen
in wochen voller muße
still ist es nun in mir
und ich mags gern


(c) ELsa Rieger

Kommentare:

veredit hat gesagt…

das hört sich nach einem wunderbaren urlaub an liebe elsie, die stille überträgt sich wunderbar durch deine gelungene verse!

wie freue ich, dass du wieder da bist

:)))
isabella

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Isabella,

Wie schön, dass du meine Rückkehr gleich entdeckt hast.

Ja, es war wunderbar befreiend, am Meer zu sein. Nun bin ich geleert und bereit für Neues.

Ganz lieben Dank fürs Lob des Kleinen,
herzlich,
ELsie

grenzenloswort-los hat gesagt…

liebe Elsa....

ich freue mich auch über dieses Wieder-lesen, war ja auch einige Wochen nicht im Netz ...deine Worte sind wie Ende und Anfang zugleich ... Abschied vom Meer, vom Sich-einfach-hängen-lassen" hin zu einer ruhig durchströmten Aktivität ...wünsche dir einen schönen Sonntag mit einem ganz lieben Gruß Ursa

syntaxia hat gesagt…

So wunderbar friedliche Zeilen.
Schön, dass du wieder zurück bist und ein solches Empfinden mitbringst, liebe ELsa!

..grüßt dich Monika herzlich

Anna-Lena hat gesagt…

Schön, dass du wieder da bist, liebe Elsa. Und wie es scheint, angefüllt mit positiven Erlebnissen, Erholung und Ruhe. Das freut mich.

Liebe Grüße
Anna-Lena

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Ursa, liebe Monika, liebe Anna-Lena,

schön, euch hier zu lesen, danke!

Ich freu mich, dass diese paar Zeilen gefallen.

Nun wird es Herbst, Zeit des Schreibens, des Nachsinnens.

Herzliche Grüße
ELsa

Rachel hat gesagt…

Liebe Elsa,

so geht es mir! Nach einem wundervollen Urlaub diese Stille in einem, dieses Nachklingen, dieses am inneren Auge noch einmal vorbeiziehen lassen...ja, dein Gedicht ist in diesem Gedanken von vorn bis hinten vollkommen...

Dies ist mein Billionster Versuch, zu kommentieren, ich komme einfach nicht auf Blogs und zu mir selbst auch nicht, kann nur lesen, nicht schreiben...

auch hier ein herzliches willkommen back;-)

lieb, Rachel

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Rachel,

hab vielen Dank, dass du trotz der Widrigkeiten der Blogwelt dir Zeit genommen hast, hier zu schreiben.

Mir geht es leider auch manchmal so, dass ich außer lesen nix machen kann :-(

Herzliche Grüße
ELsa

Helmut Maier hat gesagt…

Schön, wenn Du sagen kannst: "und ich mag's gern".

Liebe Grüße
Helmut

schreibtalk hat gesagt…

Lieber Helmut,

Danke fürs Hereinschauen und den netten Kommentar.

Liebe Grüße
ELsa

Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.

Lesbares - Sichtbares

Follower

Blog-Archiv