ELsa Rieger

ELsa Rieger
Foto - Christian Rieger

4. Oktober 2009

Zurück von der Insel und sogleich erwartete mich eine Freude:

Soeben erschienen:


The year 2009 commemorates the 20th anniversary of the fall of the Berlin Wall. As part of the Vanderbilt activities to celebrate this anniversary, a contest was started for writers in the German online literary forums Lese-lupe, Blauer Salon, ProLyKu, Lyrikecksil and the forum Otto Lenk. Of the submitted texts, a jury of peers and Prof. Dr. Justus Fetscher, the visiting Max-Kade Professor to Vanderbilt for Spring of 2009, have selected 49 texts to be included in this volume. Both poetry and prose, these texts re-flect thoughts, memories and human experiences during and after the Cold War. They show both the difficulty of bridging the gap of two separate German nations as well as the difficulties of reuniting a people after 40 years of separation.

Paperback book $6.80
ISBN: 978-0-557-10819-0
Copyright: © 2009 Beatrix Brockman, editor Standard Copyright License
Language: German/English
Country: United States
Edition: First Edition

verlag lulu

Einige Texte von mir sind enthalten. Unter anderem:

ummauert

mit der zeit
macht es müde:
nach luft ringen
nach raum

schwer ist das im zwangshemd
der moral oder rücksicht und pflicht

lieben müssen (müssen?)

und statt zu schreien
schlucke ich steine


immured

with time
it is tiring
to fight for air
for room

so heavy the chainmail
of morals or consideration and duty

to have to love (to have to?)

and instead of screaming
I swallow stones



by ELsa

Kommentare:

petros hat gesagt…

Glückwunsch, Elsa, ich freue mich für dich, und ich freue mich, wieder von dir zu lesen.
Gruß
Petros

Über deinen Brief auf meiner Seite habe ich mich sehr gefreut.

Anna-Lena hat gesagt…

Gerade erst wieder eingeflogen und schon aktiv!
Ich freue mich, liebe Elsa, dass du wieder da bist.
Mit liebem Gruß
Anna-Lena

schreibtalk hat gesagt…

Freut mich auch das Buch!

Und noch mehr euer Willkommen, Anna-Lena, Petros.

@Petros: Der Brief war mir Bedürfnis von Kretafreund zu Kretafreund.

LG
ELsa

grenzen - los wort - los hat gesagt…

liebe Elsa,

darf ich jubeln ? juuuuuuchhhhhuuu, DU bist wieder da !!!! Sicher darf ich mich so laut freuen ...ich hoffe, du hattest in netter Gesellschaft einen schönen Urlaub. Freue mich mit dir über das neue Buch ... herzlichen Glückwunsch dazu ... dir einen lieben Gruß von Ursa

ex - il@miro hat gesagt…

Du meldest Dich so donnernd und aufgeladen - das freut mich…

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Ursa,

Wie schön, dass du jubelst! Danke dir!

Herzlich,
ELsa

syntaxia hat gesagt…

Willkommen zuruck, meine liebe ELsa!

Wie schön, gleich einen solchen Start hier zu präsentieren!
Da gratuliere ich dir herzlich!

Ich freue mich innig, dass du zurück bist!

..grüßt dich Monika herzlich

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Monika,

Danke, ich freu mich auch sehr übers Buch.

Und natürlich, wieder bei euch zu sein!

Herzlich,
ELsa

ahora hat gesagt…

Glückwunsch!!!

Es wird Zeit, dass Du wieder da bist, liebe Elsa.

Barbara

Elke Kaminsky hat gesagt…

Liebe Elsa,

dein Gedicht berührt sicherlich das Lebensgefühl ganz vieler Menschen- nicht nur rückblickend, denn das Empfinden, ummauert zu sein ist nicht nur eines betreffend "der großen Politik".

Welcome back!!!

Herzlichst, E.

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Elke,

Die Aufgabe war ja auch, nicht nur zur Berliner Mauer sondern jeglicher Art innerer/äußerer Mauern zu schreiben.

Freut mich, dass du es magst!

Lieben Gruß
ELsa

Helmut Maier hat gesagt…

Ich gratuliere Dir auch recht herzlich, liebe Elsa, zum Buch und zu dem offensichtlich ganz neuen Schwung.

Liebe Grüße
Helmut

schreibtalk hat gesagt…

Liebe Barbara, vielen lieben Dank!
Ich habe euch sehr vermisst!

Lieber Helmut,
Dankeschön! Ferien auf der Insel haben was Erholsames.

Liebe Grüße euch,
ELsa

Anonym hat gesagt…

Liebe Elsa,
auch von mir recht herzlichen Glückwunsch zum Buch. Und Freude dich wieder zu lesen.

Alles Liebe
Dagmar

schreibtalk hat gesagt…

Herzlichen Dank, liebe Dagmar!

ELsa mit lieben Grüßen

Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.

Lesbares - Sichtbares

Follower

Blog-Archiv